Die Medienlandschaft befindet sich in einem ständigen Wandel. Und mit ihr verändert sich auch die Welt des Marketings. Ein ständiger Prozess, der uns Werbetreibenden eine Menge Möglichkeiten gibt.

Noch nie war es so günstig und leicht zu werben, wie heute.

Doch genau da liegt auch die Gefahr. Die Zahl der Werbenden und Marketing-Kampagnen steigt. Für jeden ist der nächste Werbebeitrag oder die nächste Anzeige nur einen Klick weit entfernt. Dadurch wird der Konsument immer mehr und mehr mit Kaufaufforderungen der Unternehmen und Selbstständigen überschüttet.

Dabei versucht ein Unternehmer oft lauter und aufdringlicher zu sein als der andere.

Kein Wunder, dass die Aufmerksamkeitsspanne des durchschnittlichen Internetnutzers sinkt.

Denn die Werbebotschaften werden immer eintöniger. Unternehmen nutzen dieselben Schlagwörter, dieselben Stockfotos, dieselben Methoden.

Wie soll die Zielgruppe da noch differenzieren?

Wenn alles gleich klingt und aussieht, dann durch den Preis.

Was zur Folge hat, dass das Getümmel in der Werbelandschaft noch lauter wird, weil jeder jeden unterbieten möchte. Es gibt einen Rabatt nach dem anderen und dann gleich noch das ein oder andere Extra oben drauf.

Und schon bist du in einem Wettkampf, den du nur verlieren kannst. Um aus dieser niemals endenden Spirale herauszukommen, gibt es einen entscheidenden Faktor, den du ins Spiel bringen solltest.

Mehr Persönlichkeit.

 

Personal Branding in Unternehmen als Erfolgsfaktor!

Um aus der Masse herauszustechen, helfen keine Alleinstellungsmerkmale in Form von Produkt – oder Angebotseigenschaften (USP). Dabei spielt es gar keine Rolle, ob es sich um ein physisches Produkt oder eine Dienstleistung handelt. Jeder preist sein Angebot als Bestes an. Alle werben mit einer hervorragenden Qualität und nennen die vielen tollen Vorteile, die man dazubekommt.

Was aber unterscheidet das eine Zeitmanagement-Seminar von dem anderen? Warum sollte ich zu der einen Ernährungsberaterin gehen und nicht zur der nächsten? Was unterscheidet den einen Tischler von seinen Mitbewerbern?

Es sind die Menschen, die hinter den Angeboten stehen. Ihre Mission, die ihre Vision erfüllt. Und es sind die Werte, die sie leben und die als großes Ganzes über dem Angebot schweben.

Genau die wichtigen Elemente, die eine starke Marke aus machen. Und genau deshalb sollten Unternehmen viel mehr auf Personal Branding setzen. Denn Menschen werden im digitalen Wandel immer wichtiger.

 

Geschäfte finden unter Menschen statt.

Geschäfte werden am liebsten von Mensch zu Mensch gemacht. Deshalb ist der Aufbau einer persönlichen Beziehung enorm wichtig. Eine gute Beziehung kannst du nur aufbauen, wenn du selbst eine aktive Rolle einnimmst. Das bedeutet, du solltest dich zeigen und mit deiner Zielgruppe interagieren. Das macht dein Angebot lebendig und schafft eine emotionale Verbindung.

Menschen wollen wissen, mit wem sie Geschäfte machen. Vertrauen lässt sich um einiges schneller und einfacher zu einer Person aufbauen, als zu einer abstrakten Firma oder einem Gegenstand.

Und wie gut dieser Vertrauensaufbau funktioniert, beweist uns der Schweizer Hersteller von Babynahrung „Hipp“. So zeigte sich Claus Hipp am Ende der Werbeclips und sprach unter anderem die bekannten Worte: „Dafür stehe ich mit meinem Namen.“ Heutzutage ist es der Sohn Stefan Hipp, der dies in der Form weiterführt.

Die Familie Hipp hat es verstanden, wirbt mit ihrem Namen und steht persönlich hinter ihren Produkten, um sich einen Vertrauensvorsprung gegenüber anderen Babynahrungsherstellern zu sichern.

 

Deine Zielgruppe braucht ein starkes „Warum“!

Deine Zielgruppe wird dir nicht treu folgen, nur weil du ein tolles Angebot hast. Wenn das so wäre, dann wäre Apples IPod wahrscheinlich nicht so erfolgreich gewesen. Denn die Firma Creative soll ihr ähnliches Produkt schon knapp 2 Jahre vorher auf den Markt gebracht haben: Den 5 GB Mp3-Player.

Doch was macht Apples Erfolg aus?

Es ist Steve Jobs gewesen und dessen Vision.

Steve Jobs hat sich zur Aufgabe gemacht, anders zu sein. Und er gab seinem Publikum ebenfalls das Gefühl etwas Besonderes zu sein. Apples Produkte drücken das perfekt aus und verbinden die Nutzer miteinander.

Slogans wie „The Computer for the rest of us“ oder „Think different“ unterstreichen den rebellischen Ton die Welt verändern zu wollen. Produkte von Apple zu nutzen bedeutet, wir gegen den Rest der Welt. Er spricht Individualisten und Querdenker an und verspricht mit Apple Produkten ein buntes Leben neben dem grauen und tristen Mainstream.

Eine Vision, die verbindet, und Tausende, gar Millionen von Menschen anspricht.

 

Werte sind ein wahrer Vertrauensbooster.

Unsere Gedanken und unser Handeln werden durch unsere Werte bestimmt.  

Denn unsere Werte entscheiden, ob wir unseren Wocheneinkauf auf dem Wochenmarkt mit Produkten aus der Region erledigen. Oder ob wir zum nächsten Discounter gehen und dort einkaufen.

Und deine Werte bestimmen, ob du die nächsten 6 km lieber mit dem Fahrrad oder mit dem Auto fährst.

Wir sind wertegesteuert.

Deshalb fühlen wir uns Menschen verbunden, die nach denselben Werten leben wie wir. Denn um Vertrauen aufzubauen, suchen Menschen immer nach Gemeinsamkeiten. Was uns ähnelt, kommt uns vertraut vor. Was uns vertraut vorkommt, dem geben wir gerne einen Vertrauensvorschuss.

 

Nutze mehr persönlichkeit für dein Marketing.

Personal Branding als Erfolgsfaktor funktioniert für jede Unternehmensgröße und Branche. Ganz egal ob für einen Einzelkämpfer oder den Mittelständer mit seinen 500 Mitarbeitern.

Es kann für Produkte und für Dienstleistungen eingesetzt werden.

Während bei dem Einmannbetrieb klar ist, wer zur menschlichen Marke werden soll, hat eine Firma mit mehreren Mitarbeitern verschiedenen Optionen. Hier kann sowohl der Inhaber, Geschäftsführer oder verschiedene Mitarbeiter das Gesicht der Firma werden.

Meine klare Empfehlung: Nutze die Vorteile des Personal Brandings für dich. Gerade in der Coaching- und Trainerszene führt kein Weg daran vorbei. Alle anderen Dienstleister sind ebenfalls gut beraten, wenn sie auf die Vorteile einer starken Marke setzen. Denn wer in Zukunft den Weg zur menschlichen Marke geht, wird einen immensen Vorteil gegenüber den Selbständigen und Unternehmen haben, die diese Möglichkeit verschlafen.

Probiere es einfach aus und gib deinem Angebot ein Gesicht. Denn eins ist sicher: Persönlichkeit wird in der Kundengewinnung immer wichtiger.

 

Marketing Tipps kostenlos


 

Über den Autor:

Pascal ist Marketing-Coach. Seine Mission ist es, dir dabei zu helfen: deine Vision in die Welt zu tragen und deine Bekanntheit zu steigern. Denn du verlierst Aufträge nicht an deine Mitbewerber, sondern an deine Unbekanntheit.